Zertifizierung

Zertifikat "Kardiologische Rehabilitation nach den Qualitätsstandards der DGPR"

Das Zertifikat  „Kardiologische Rehabilitation nach den Qualitätsstandards der DGPR“ bescheinigt, dass die Anforderungen hinsichtlich folgender Kriterien erfüllt werden: Nachweis der Strukturqualität und Prozessqualität, Dokumentation der Ergebnis­qualität (Teilnahme am Register der DGPR), Teilnahme am Audit der DGPR.

Die Einrichtung wird geführt im „Verzeichnis von zertifizierten Herz-Kreislauf-Reha­­­­­bilitations­­­kliniken und ambulanten kardiologischen Rehabilitationszentren in Deutsch­land, die dem Qualitätsstandard der DGPR entsprechen“. 

Diese Basis-Zertifizierung ist Voraussetzung für den Erwerb der nachfolgenden Zusatzqualifikation „AHB-Klinik für herzkranke Diabetiker“.  

Die Informations- und Antragsunterlagen können im Mitgliederbereich heruntergeladen werden. Nichtmitglieder bzw. Nichtmitgliedseinrichtungen können diese in der Geschäftsstelle der DGPR anfordern.

Zertifikat „AHB-Klinik für herzkranke Diabetiker“

Von Stiftung DHD und DGPR entwickelt: „AHB-Klinik für herzkranke Diabetiker“

Rehabilitationskliniken können mit dem Zertifikat „AHB-Klinik für herzkranke Diabetiker“ zeigen, dass sie Patienten mit Diabetes nach einem operativen Eingriff am Herzen adäquat betreuen. Die Zusatzqualifikation wird seit Ende 2008 (nur) an bereits zertifizierte(stationäre) kardiologische Kliniken im Rahmen des Zertifizierungsprozesses durch die DGPR vergeben.

Mitglieds- und Qualitätsstandardeinrichtungen der DGPR können die vollständigen Informations- und Antragsunterlagen im Mitgliederbereich herunterladen oder erhalten diese auf Anforderung von der DGPR-Geschäftsstelle.

Download Pressemitteilung vom 21.07.2008 (PDF-Datei)
Download Kriterienkatalog zur Vorabinformation (PDF-Datei)