Leitlinien, Empfehlungen, Positionspapiere

Die meisten Dokumente liegen als PDF-Datei vor. Um sie zu betrachten, benötigen Sie den Adobe-Acrobat-Reader, der bei http://www.adobe.de frei erhältlich ist.

Leitlinien, Empfehlungen, Positionspapiere und Stellungnahmen

Information zum Entlassmanagement ab 01.10.2017. DGPR 08/2017

„Therapiepfad für Patienten mit ACS und Dyslipidämie in der kardiologischen Rehabilitation“. DGPR 04/2017.

Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahreignung, Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach, Stand 2016

Rehabilitation in Heart Failure. Reibis RK, Schlitt A, Glatz J, Langheim EH, Guha M, Halle M, Boscheri A, Hegeler-Molkewehrum C, Völler H. Rehabilitation (Stuttg). 2016 Apr;55:115-29. DOI: 10.1055/s-0042-103302

Behandlung nach MitraClip®-Implantation. Extended Abstract. DGPR 06/2016.

Rehabilitationsstandards für die Anschlussheilbehandlung und allgemeine Rehabilitation von Patienten mit einem Herzunterstützungssystem
(VAD - ventricular assist device).
Clin Res Cardiol Suppl 11:1 (2016)

Cardiac rehabilitation in patients with atrial fibrillation. Schlitt A, Kamke W, Guha M, Haberecht O, Völler H.  Dtsch Med Wochenschr. 2015;140: 1006-12. DOI: 10.1055/s-0041-102733

Herzgruppe. Positionspapier der DGPR. Sonderdruck, Koblenz, Februar 2013.

Rehabilitationsbedarf bei Nicht-ST-Strecken-Hebungs-Infarkt (NSTEMI). Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V. (DGPR). Diabetes, Stoffwechsel und Herz, Band 20, 1/2011

Rahmenvereinbarung über den Rehabilitationssport und das Funktionstraining vom 01. Januar 2011.

Leitlinie körperliche Aktivität zur Sekundärprävention und Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen. Clin Res Cardiol Suppl 4:1–44 (2009)

Pocket-Leitlinie zur Rehabilitation von Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen. DGPR 05/2008.

Deutsche Leitlinie zur Rehabilitation von Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen (DLL-KardReha). Clin Res Cardiol Suppl 2:III/1–III/54 (2007)

Umsetzungsempfehlungen von Diagnose- und Therapieleitlinien bei chronischen Nierenerkrankungen. Herzmedizin 2007;3:136-146

Das metabolische Syndrom. Empfehlungen für die kardiologische Rehabilitation. Teil 2. Herzmedizin 2006;3:187-196

Das metabolische Syndrom. Empfehlungen für die kardiologische Rehabilitation. Teil 1. Herzmedizin 2006;3:140-144

Nachfolgegruppe zur Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen. Positionspapier der DGPR. Sonderdruck, Koblenz, Dezember 2005.

Die Kinderherzgruppe (KHG). Positionspapier der DGPR. Sonderdruck, Koblenz, Oktober 2005.

Transitorische ischämische Attacke/Schlaganfall: Umsetzungsempfehlung der Leitlinie. Herzmedizin 2005;4:201-211

Der Schlaganfall in der kardiologischen Rehabilitation. Herzmedizin 2005;2:82-91

Empfehlungen der DGPR zum Einsatz von Kraftausdauertraining und Muskelaufbautraining in der kardiologischen Rehabilitation. Z Kardiol 93:357-370 (2004)

Chronisch-obstruktive Bronchitis und Emphysem (COPD): Umsetzungsempfehlung von Leitlinien. Teil 2. Herzmedizin 21 (2004):95-104

Chronisch-obstruktive Bronchitis und Emphysem (COPD): Umsetzungsempfehlung von Leitlinien. Teil I. Herzmedizin 21 (2004):42-48

Umsetzungsempfehlung der Leitlinie Arterielle Hypertonie für die kardiologische Rehabilitation. Herzmedizin 20 (2003):209-222

Leitlinie zur Diagnose und Behandlung der chronischen koronaren Herzerkrankung der DGK in Kooperation mit der DGPR und DGTHG. Z Kardiol 92:501-521 (2003)

Empfehlungen zur Sicherstellung der Notfalltherapie in kardiologischen Rehabilitationseinrichtungen. Z Kardiol 91:1069-1073 (2002), Sonderdruck, Koblenz, Dezember 2002.

Empfehlungen zu Standards der Prozessqualität in der kardiologischen Rehabilitation (Teil I-IV). Veröffentlichungen zusammengefasst in DGPR-Sonderdruck, März 2002.

 

Ältere Positionspapiere (u.a. auch aus dem ehemaligen DGPR-Ringbuch/Kompendium) finden Sie im DGPR-Mitgliederbereich.